Pet Nat Rose Sparkling Wine

Pet Nat Rosé Sparkling Wine

Verkäufer
Prototipo
Normaler Preis
€20,50  inkl. MwSt.
Sonderpreis
€20,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€27,33 per Litre
Land: Portugal
Region: Douro
Inhalt: 0.75 L
Weinart: Sparkling Rosé
Rebsorte: Tinta Roriz, Touriga Nacional
Funky Factor: Funky
Allergene: Enthält Sulfite

Perfekte Trinktemperatur: gekühlt
Alkohol: 13 %

Weinherstellung: Biologischer Weinbau, Herbizidfreier Anbau, Verwendung natürlicher Hefen, Pet Nat - Schaumwein nach der Methode der Ancestral hergestellt.

Wein aus der Rebsorte Touriga Nacional (40%), Tinta Roriz (25%), Alte Reben (35%). Die zuvor entrappten Trauben werden mechanisch gepresst und der Most wird in Fraktionen getrennt. Unvollständige alkoholische Gärung mit einheimischen Hefen in Edelstahltanks bei Raumtemperatur. Abfüllung in Flaschen mit Nachgärung ohne Zusatz von Hefen oder Zucker. Der Wein durchläuft nicht den Prozess des "Dégourgement", wobei die Hefen in der Flasche permanent vorhanden sind.

--

PROTOTIPO WINE - Winzer von Pet Nat Rosé Schaumwein
Alle PROTOTIPO-Weine.

Die Familie Valente lebt seit über 200 Jahren in dem Dorf Aldeias, Armamar, inmitten des Douro-Tals und der Region Távora-Varosa, seit Balthazar Cardoso Farrinchas, "o Valente" (auf Englisch "der Tapfere") das Haus der Familie erwarb.

Diese klassische Douro-Familie, die von verwitweten, widerstandsfähigen Frauen geführt wurde, hat ihre Kinder erzogen, indem sie ihnen Kompetenz und Wissen vermittelte, um ihre eigenen Berufe zu entwickeln, aber auch Charakter und Werte, um die angestammte Kultur der Weinberge und Olivenhaine in der Region zu erhalten.

In den Weinbergen der Familie wurden seit jeher Trauben angebaut, und im Laufe der Jahrzehnte wurde versucht, sie zu veredeln. Die verschiedenen Generationen haben in Gemeinschaft mit dem Weinberg gelebt, auch wenn er nicht ihre erste Lebensgrundlage war, haben sie ihn nie sterben lassen.

Im Jahr 2015 beschloss die jetzige Generation, immer noch im Beisein des Vaters, die Herstellung von Naturweinen zu erforschen und dabei den ökologischen Fußabdruck dieser Tätigkeit zu berücksichtigen.

Die angestammten Schaumweine (weiß und rosé), das erste Bild dieses Prozesses, sind das Ergebnis der Frische und Höhe der Region, wo die Idee, dass die weißen Trauben noch Obst von geringerer Qualität sind. Assoziativ gab es in der Vergangenheit Erinnerungen an "schwierige" Jahre für Weißweine, die sich in natürliche "Schaumweine" von hoher Qualität und Langlebigkeit entwickelt haben.

Dies auf den Wein zu übertragen, ohne Manipulation und einfach das zu nutzen, was die Natur gibt, ist das ultimative Ziel!