Xisto Cru Branco Douro

Xisto Cru Branco

Verkäufer
Luis Seabra Vinhos
Normaler Preis
€29,90  inkl. MwSt.
Sonderpreis
€29,90
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€39,87 per Litre
Land: Portugal
Region: Vinho Verde
Inhalt: 0.75 L
Weinart: White
Rebsorte: Códega, Donzelinho Branco, Gouveio, Rabigato, Viosinho
Funky Factor: Classic
Allergene: Enthält Sulfite

Perfekte Trinktemperatur: gekühlt
Alkohol: 12,6%
Anteil der Trauben: Rabigato 70%, Códega, Gouveio, Viosinho und Donzelinho Branco

Weinherstellung: Ökologischer Weinbau, Herbizidfreier Anbau, Keine zugesetzten Hefen, minimaler Einsatz von SO2.

In der Douro-Region, in der es zahlreiche Rebsorten gibt, die auf verschiedenen Terrassen, Hängen oder in der Ebene angebaut werden, ist der Schiefer der gemeinsame Nenner: Weinberge auf Schieferhängen, die kein Ende haben. Verschiedene Weinbergsparzellen mit ähnlichen Merkmalen aus dem Gebiet Meda im Douro Suprerior, wo Glimmerschieferböden vorherrschen. Die Rebstöcke auf der Parzelle sind mehr als 80 Jahre alt. Vor dem Pressen wurden die Trauben gequetscht und entrappt, es erfolgte keine vorherige Mazeration, der Wein wurde 24 Stunden lang bei niedriger Temperatur dekantiert, die Gärung mit einheimischen Hefen und die Reifung erfolgten in gebrauchten französischen Eichenfässern von 228 Litern.
Die alkoholische Gärung dauerte 45 bis 120 Tage, eine malolaktische Gärung wurde nicht durchgeführt. Die gesamte Reifung erfolgte 12 Monate in Fässern mit der Anwesenheit des Gärtrubs ohne diesen zu steuern und weitere 6 Monate in Edelstahl vor der Abfüllung.

Paarung: Der Xisto Cru ist ein Wein, der sich am besten bei Tisch zeigt und gut zu gegrilltem oder gebackenem Fisch, Meeresfrüchten, Pasta mit Trüffeln und Weichkäse passt.

--

LUIS SEABRA VINHOS - Der Winzer von Xisto Cru Branco
Neben Xisto Cru Branco siehe alle LUIS SEABRA VINHOS Weine.

"Nachdem ich viele Jahre für andere gearbeitet habe, war es an der Zeit, meinen eigenen Weg zu gehen. 2013 wurde Luis Seabra Vinhos geboren. Unsere Mission ist es, Weine zu kreieren, die von dem Ort erzählen, aus dem sie kommen, mit einer Philosophie der minimalen Intervention, die ihre Natur und ihren Charakter respektiert. Wir wollen, dass unsere Weine in der Lage sind, die verschiedenen Böden, auf denen die Weinberge gepflanzt sind, die verschiedenen Höhenlagen und Expositionen, ihre Unterschiede und Ähnlichkeiten zu zeigen. Mit dem Bewusstsein, dass dies nur die ersten Schritte eines langen Weges sind, ist das Abenteuer noch die alten und unbekannten Weinberge zu entdecken, die im Laufe der Jahre widerstehen. Wir wollen vor allem einzigartige Weine schaffen.

Im Laufe der Jahre habe ich eine besondere Beziehung zu einigen der alten Rebstöcke entwickelt. Diese sind nicht üppig und ihre Stämme sind meist nicht dick und imposant. Im Gegenteil - sie sind schlank und gewunden, haben ihre eigene Gelassenheit, die vom Alter herrührt. Sie reagieren ruhiger als die anderen Weinberge auf die verschiedenen Witterungsbedingungen, halten die Hitzespitzen und den Wasserstress besser aus und widerstehen auch besser dem Regen, der vor der Ernte immer wieder fällt. Diese Weinberge haben einen einzigartigen Charakter, der durch die Lage, in der sie gepflanzt wurden, und die Rebsorten, aus denen die Mischung besteht, bestimmt wird.

Wenn wir die Individualität der Trauben in der Kellerei respektieren, werden die Weine so sein wie die Weinberge - diskret, nicht überschwänglich und mit einer Tiefe und Komplexität, die von der langjährigen Erfahrung herrührt."

www.luisseabravinhos.com