Adèle 2019

Adèle 2019

Verkäufer
Eric Texier
Normaler Preis
€17,50  inkl. MwSt.
Sonderpreis
€17,50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€23,33 per Litre
Land: France
Region: North Rhone
Inhalt: 0.75 L
Weinart: White
Rebsorte: Clariette, Marsanne
Funky Factor: Funky with a classic twist
Allergene: Enthält Sulfite

Perfekte Trinktemperatur: 8-10°CAlkohol
: 13%
Traubenanteil: 90% Clariette, 10% Marsanne

Weinherstellung: Ökologischer Weinbau, Anbau ohne Herbizide, spontane Gärung mit einheimischen Hefen in Betontanks. In der Flasche ohne Filtration oder Klärung. Handwerklich, Ohne Sulfitzusatz, Einheimische Hefen, Veganerfreundlich

Geschmack: Eric Texier Adele hat lebhafte Aromen von Apfel, Pfirsich, Zitrusschalen, Bergamotte und Jasmin. Am Gaumen ist er frisch, lebendig und abgerundet, mit einer geschmacksintensiven Seele und einem lang anhaltenden Nachhall.

--

ERIC TEXIER - Der Winzer von Adèle 2019
Neben Adèle 2019 siehe alle ERIC TEXIER Weine.

"Ich bin Winzer geworden, im fast vergessenen Weinbaugebiet Brézème (nördliche Rhone). Meine Ziele und Methoden sind durch Lektüre, Besuche bei traditionellen Winzern und nachhaltigen Betrieben in der ganzen Welt entstanden. Meine Weinbereitung ist sehr altmodisch und minimalistisch und mein Hauptanliegen als Winzer ist der Boden".

Eric Texier ist in Brézème, nördlich des Rhonetals, ansässig. Eric arbeitete zunächst in der Kerntechnik, bevor er sich Anfang der 1990er Jahre ganz der Welt des Weins widmete. Er betreibt Weinbau und Önologie auf minimalistische Art und Weise, mit besonderem Augenmerk auf die Bewirtschaftung des Bodens in seinen Weinbergen.

Die Weinberge von Eric Texier Adele sind zwischen 5 und 40 Jahre alt und auf Lehm- und Kalkböden mit Quarz- und Granitsteinen gepflanzt.

Sobald die Rispen von Eric Texier Adele in der Kellerei ankommen, werden sie als Ganzes gepresst und anschließend in Zementtanks vergoren. Nach dem Ausbau wird der Wein etwa acht Monate lang auf der Feinhefe gelagert. Während dieses Prozesses werden ihm keine Sulfite zugesetzt.

www.eric-texier.com